Verblender

Das komplette Haus ist nun verfugt [19.10.2009]

[Letzte Ă„nderung: 19.10.2009 - Tobias]
Bei unserem Besuch am Samstag Vormittag fanden wir ein komplett fertig verfugtes Haus vor.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Nun geht das Verfugen zĂĽgig voran [16.10.2009]

[Letzte Ă„nderung: 19.10.2009 - Tobias]
Die letzte Dachgaube am Schlafzimmer auf der Rückseite
Die letzte Dachgaube am Schlafzimmer auf der Rückseite
Die Fuger haben einen weiteren Teil unseres Hauses verfugt. Die letzte Dachgaube auf der Hausrückseite, die Garage und die Terasse sind nun fertig. Ich denke, dass diese Woche die Fugarbeiten angeschlossen werden können.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die Hälfte unseres Hauses ist nun verfugt [15.10.2009]

[Letzte Ă„nderung: 15.10.2009 - Tobias]
Gut die Hälfte unseres Hauses haben die Fuger nun fertig. Jetzt geht es schneller als es zu Beginn den Eindruck machte.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Nun wurde auch die zweite Dachgaube verfugt [09.10.2009]

[Letzte Ă„nderung: 09.10.2009 - Tobias]
Zwei Gauben sind verfugt
Zwei Gauben sind verfugt
Gestern wurde die zweite Dachgaube verfugt. Ich will hoffen, dass die nächten Fugarbeiten schneller vonstatten gehen, sonst wird's bis zum Einzug eng. ;-)

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die erste Dachgaube wurde verfugt [08.10.2009]

[Letzte Ă„nderung: 08.10.2009 - Tobias]
Gestern ist viel an unserem Haus passiert. Zum guten Schluss habe ich entdeckt, dass die Verfuger mit ihrer Arbeit begonnen haben - oben wurde die erste Dachgaube verfugt.

Das ist allerdings eine eher ungewöhnliche Arbeitsrichtung, erfahrungsgemäß wird auf einer Baustelle von unten nach oben gearbeitet. ;-)

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Drei Musterfugen im Vergleich [03.09.2009]

[Letzte Ă„nderung: 03.09.2009 - Tobias]
Musterfuge 1
Musterfuge 1
Die Fuger hat uns drei Musterfugen in unterschiedlichen Farbenschattierungen angelegt, damit wir uns ein Bild von der Wirkung der späteren Fugen machen können. Wir werden wahrscheinlich die "Musterfuge 1" bekommen. Obwohl ich ehrlicherweise zugeben muss, dass mir ein Unterschied in Natur als auch auf den Bilder nicht wirklich auffällt! ;-)

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die Fronten der hinteren Dachgauben sind nun auch verblendet [21.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 24.08.2009 - Tobias]
Die Verblender der Dachgauben auf der Rückseite des Hauses sind gemauert. Man kann nun sehr gut erkennen, wie die Optik später einmal aussehen soll. Ich finde, dass es sehr gut aussieht.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Der Nordgiebel ist fertig [20.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 20.08.2009 - Tobias]
Der Nordgiebel ist nun auch fertig gemauert. In den nächsten Tagen müssen noch die Garage, der Giebel über dem Eingang und die Dachgauben verblendet werden.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Schief gemauert? "Freihändig" und ohne Schnur!: Dass die Verblender so krumm und schief gemauert sind, ist kein Versehen oder gar Unfähigkeit der Maurer, sondern von uns so beabsichtigt.

Der SĂĽdgiebel ist fertig verblendet [17.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 18.08.2009 - Tobias]
Nun sind der Südgiebel und die Hausrückseite fertig verblendet. Es fehlen noch Teile des Nordgiebels, Garage und die Vorderseite.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Wieder hat sich viel getan,... [12.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 14.08.2009 - Tobias]
aber die Arbeiten am Verblender sind noch nicht abgeschlossen.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Das Verblenden geht weiter [09.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 13.08.2009 - Tobias]
Wieder ist ein Stück des Verbenders mehr gemauert worden.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die Maurerarbeiten beim Verblenden gehen in die zweite Runde [07.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 10.08.2009 - Tobias]
Der Aussenzugang zum Keller wird ebenfalls verblendet
Der Aussenzugang zum Keller wird ebenfalls verblendet
Die Maurerarbeiten beim Verblenden gehen nun wörtlich in die zweite Runde. Wurde zunächst bis auf 1,5 m der Verblender rund um das Haus gemauert, wird nur vom Gerüst aus alles darüber hinaus fertig gestellt.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die älteren Herren vom Stammtisch "Die Jungs" [06.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 06.08.2009 - Tobias]
Am Dienstag hatten wir wieder Stammtisch, nur leider musste ich kurzfristig absagen (eigentlich hatte ich den Stammtisch-Termin völlig verpennt), weil ich noch einen anderen Termin zugesagt hatte.

Gestern erfuhr ich dann, dass einige aus meinem Stammtisch (einen Namen hat er nicht, aber unsere Stammkellnerinnen haben uns immer die "Die Jungs" genannt) nicht mal mitbekommen haben, dass ich und Mareike mitten in der Bauphase sind. Mag daran liegen, dass es ein aus meinen Studententagen stammender IT-Stammtisch ist und das Haus noch nicht an das große Internet angeschlossen ist und es noch nicht "angepingt" (1) werden kann. ;-)

Also Jungs, so sieht es aus, das Haus.

Der Verblender vor der Garage ist nun schon bis auf 2 m Höhe hochgemauert worden. Das Haus-Netzwerk lässt aber noch etwas auf sich warten.

(1) http://de.wikipedia.org/wiki/Ping_(Datenübertragung)

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die Arbeiten am Verblender gehen weiter [05.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 05.08.2009 - Tobias]
Nun ist fast die gesamte Vorderseite unseres Hauses auf halber Höhe verblendet. Wenn die Maurerarbeiten bis zum Wochenende so weiter gehen, kann in der nächsten Woche auf dem Gerüst die nächste Runde weitergemauert werden.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Vormauerziegel nun auch auf der Vorderseite [04.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 04.08.2009 - Tobias]
Die Maurer haben sich langsam aber sicher nach vorne durchgemauert. Jetzt kann man den Verblender auch auf der Vorderseite unseres Hauses sehen. Auf einer Höhe von ca. 1,5 m zieht sich der rote Backstein bereits halb um das Haus herum.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die RĂĽckseite unseres Hauses ist nun zum Teil verblendet [03.08.2009]

[Letzte Ă„nderung: 03.08.2009 - Tobias]
Bereits über einem Meter hoch ist der Verblender auf der Rückseite.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Die Vormauerziegel liegen bereit, der Verblender kann gemauert werden! [30.07.2009]

[Letzte Ă„nderung: 30.07.2009 - Tobias]
Nun ist es soweit, der Verblender oder besser gesagt der Vormauerziegel wird gemauert. Unser Haus bekommt nun sein Kleid.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »




Probemauer mit dem Vormauerziegel [30.06.2009]

[Letzte Ă„nderung: 30.06.2009 - Tobias]
Probemauer aus "freihändig" gemauerten Vormauerziegel
Probemauer aus "freihändig" gemauerten Vormauerziegel
Wir haben uns für unser Haus den gleichen Vormauerziegel - kein Klinker sondern Backstein - ausgesucht, wie er bereits 1854 beim Bau des Speichers auf unserem Hof verwendet wurde:

Westfalen Backstein, RF (altes Reichsformat 25,0 x 12,0 x 6,3 cm) blau-braun-bunt

Der Vormauerziegel entsteht durch ein Kohlebrand der entsprechend geformten Rohlinge, die aus einem Gemisch aus Lehm und Ton bestehen.

Um kein steriles und exakt lineares Bild zu bekommen werden die Steine "freihändig" ohne Schnur gemauert, dies gibt der gesamten Mauer etwas mehr Leben.

mehr »



Kommentare: 0 | Kommentar abgeben »